Projekte

Die Berufsbildenden Schulen BBS 11 und BBS Handel erhalten im Rahmen der Schulgebäudesanierung attraktiv gestaltete Schulfreiflächen. In mehreren Bauabschnitten werden die bestehenden Freianlagen modernisiert. Während der Eingangsbereich der BBS 12 bereits im Sommer 2017/2018 hergestellt wurde, folgenden die weiteren Bauabschnitte ab Sommer 2019. Die Neugestaltungen schaffen neue, attraktive Schulhof- und Zugangsbereiche mit Aufenthaltsqualität. In die Neugestaltung werden Bestandsbäume integriert, welche mit geschwungenen Cortenstahleinfassungen eingefasst sind. Hieran angebrachte Holzsitzauflagen bieten die Möglichkeit zum Verweilen.  Die Fahrradabstellanlagen sowie PKW-Parkplätze werden neu sortiert und angeordnet. Auf dem zukünftigen Schulhof zwischen der BBS 11 und BBS Handel wird das Gelände am Leineufer zugänglich gemacht, hier laden zukünftig Terrassen zum Sitzen am Wasser ein.

Auftraggeber Region Hannover

Planung / Realisierung 2012-2020

Fläche 7.200 m²

Leistungsphasen 1-9

28. März 2019

< zurück